Lokalsport

Dienstag, 10.09.2013 Lokalsport

Friesoythes „C“ macht das Dutzend voll

Jugendfußball: 12:0-Sieg gegen Westerstede / Cloppenburger und Löninger C-Junioren verlieren in der Landesliga
Friesoythes „C“ macht das Dutzend voll
Foto: Wulfers

Kreis Cloppenburg (rw). Niederlagen mussten die in der Landesliga spielenden C-Jugendfußballer aus Cloppenburg und Löningen hinnehmen. Während die BVC-Jungen bei Blau-Weiß Lohne 1:3 unterlagen, setzte es für Löningen eine 2:11-Heimschlappe gegen SV Meppen.
C-Junioren
Landesliga: Löningen - Meppen 2:11 (0:6). Dustin Naumann (52. und 66.) schoss die Ehrentreffer für die Gastgeber, bei denen Torhüter Jona Siemer eine noch höhere Niederlage verhinderte.
Lohne - Cloppenburg 3:1 (3:0). Die Partie hatte kaum begonnen, da war sie aus Sicht der Gäste auch schon fast verloren. Lohne traf per Doppelschlag (5. und 8.) zum frühen 2:0 und ließ noch vor der Pause das 3:0 folgen (34.). In der zweiten Halbzeit dann ein stark kämpfender BVC, der das Spiel bestimmte. Bis auf ein Lohner Eigentor (56.) sprang jedoch nichts Zählbares dabei heraus.

Bezirksliga: Höltinghausen/ Emstek - VfB Oldenburg 0:4 (0:2). Oldenburg traf zur frühen Führung (5.), danach gestalteten die Gastgeber die Partie ausgeglichen. Nach dem 0:2 kurz vor dem Halbzeitpfiff übernahmen die Gäste nach dem Wechsel die Regie und kamen zum verdienten Auswärtserfolg.
Cloppenburg U14 - SG Delmenhorst 0:6 (0:1). Verdiente, aber zu hohe Niederlage für die BVC-Jungen, die nach dem schnellen Gegentor (4.) bis zur Halbzeit den knappen Rückstand hielten, sich nach dem Wechsel aber der spielerischen Überlegenheit der Gäste beugen mussten.
Friesoythe/Sedelsberg - Westerstede 12:0 (6:0). Höchst einseitige Angelegenheit für die Gastgeber, die auch nach fünf Spielen weiter ohne Gegentor sind. Lars Tholen (2), Jens Meyer (2), Fabian Höhne (3), Hendrik Eihusen (4) und Ilja Michel erzielten die Tore für den Tabellenführer.
Lastrup - Stenum 3:1 (1:0). Lasse Koop (13.) traf zur Lastruper 1:0-Halbzeitführung, die Dominik Ojemann (37.) kurz nach dem Wechsel ausbaute. Lasse Koops zweiter Treffer (57.) war eine Vorentscheidung, auch wenn Stenum zwei Minuten später immerhin noch der Ehrentreffer gelang.

Nächster Artikel aus Lokalsport:
10.09.2013 | 3:3-Unentschieden ein „Sieg für die Moral“

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige

Anzeige

OM-Online

Social Media

 
 

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Fußzeile