Lokalsport

Sonntag, 29.03.2020 Lokalsport

Wübbenhorst hängt in der Warteschleife

Wübbenhorst hängt in der Warteschleife
Fragender Blick: Imke Wübbenhorst weiß noch nicht, wann für sie die Abschlussprüfungen beim DFB zum Erwerb der Fußballlehrerlizenz angesetzt werden. Archivfoto: Langosch

Von Ludger Langosch

Cloppenburg. Eigentlich dürfte Imke Wübbenhorst aktuell überhaupt keine Zeit haben, denn planmäßig würde sie in diesen Tagen und Wochen mitten in den Prüfungen zum DFB-Fußballlehrer stecken. Doch das Coronavirus hat natürlich auch vor dem Deutschen Fußballbund nicht Halt gemacht und im größten Sportverband der Welt auch die Ausbildungspläne durcheinandergewirbelt. Auch die für die höchste Lizenz, die der DFB zu vergeben hat.

„Am 16., 17. und 18 März hätten die schriftlichen Prüfungen angestanden“, sagt Wübbenhorst. Doch dieser zeitliche Ablauf ist längst Makulatur. Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe am 30. März entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon vorab exklusiv in der MT-App.

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige

Anzeige

OM-Online

Social Media

 
 

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Fußzeile