Lokalsport

Mittwoch, 15.01.2020 Lokalsport

Blancke übernimmt im Sommer Bevern

Blancke übernimmt im Sommer Bevern
Zurück im Kreis Cloppenburg: Von Dezember 2017 bis Dezember 2018 war Olaf Blancke Coach des damaligen Oberligisten BV Cloppenburg. Archivfoto: Wulfers

Von Til Bettenstaedt

Bevern. Zwischen 2005 und 2016 hatte der Fußballtrainer Olaf Blancke den „Dorfverein“ SSV Jeddeloh in seiner elfjährigen Amtszeit von der Bezirksklasse bis hoch in die Oberliga geführt. 2017 folgte ein einjähriges Engagement beim BV Cloppenburg, bevor er bei Atlas Delmenhorst (Oberliga) und zuletzt gemeinsam mit Jouke Faber erneut beim SSV Jeddeloh (Regionalliga) Station machte. Ab Sommer übernimmt der 50 Jahre alte Blancke nun ein weiteres Mal einen „Mini-Klub“: den Landesligisten SV Bevern. „Da gibt es schon Parallelen. Beide Vereine sind klein und relativ schnell nach oben gekommen“, sagt Blancke. Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe am 15. Januar entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon vorab exklusiv in der MT-App.

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige

Anzeige

Social Media

 
 

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Fußzeile