Lokalsport

Mittwoch, 23.10.2019 Lokalsport

Sophie Weyers feiert Bundesliga-Debüt

Sophie Weyers feiert Bundesliga-Debüt
Stark am Kreis: Sophie Weyers (am Ball) erlebte den bisherigen Höhepunkt ihrer Karriere. Foto: VfL OLdenburg

Cappeln/Oldenburg (mt). Am Ende ging es schneller als erhofft: Beim überraschenden 25:25 gegen den amtierenden Meister SG BBM Bietigheim stand die 17 Jahre alte Handballerin Sophie Weyers aus Cappeln erstmals im Kader des Frauen-Bundesligisten VfL Oldenburg. Für Weyers, die in der vergangenen Saison noch in der B-Jugend des TV Cloppenburg gespielt hatte, war es der bisherige Höhepunkt ihrer noch jungen Karriere.

„Sophie kam sicher auch unsere schwierige Personalsituation, vor allem auf der Position der Kreisläuferin, zugute“, erklärte Co-Trainer Andreas Lampe die überraschende Nominierung. Als „pures Glück“ will er den Einsatz allerdings nicht bezeichnen. Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe am 24. Oktober entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon vorab exklusiv in der MT-App.

Nächster Artikel aus Lokalsport:
23.10.2019 | SV Bethen liefert auch ohne Dio Ypsilos

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige

Anzeige

Wetter

Montag 9ºC3ºC
Dienstag 7ºC4ºC
Mittwoch 7ºC3ºC

Social Media

 
 

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Fußzeile