Saterland

Sonntag, 19.05.2019 Lokalnachrichten - Saterland

Motorradfahrer bei Unfall tödlich verletzt

Motorradfahrer bei Unfall tödlich verletzt
Foto: Hellmann

Ramsloh (hn). Tödlicher Unfall in Ramsloh: Für einen 30-jährigen Motorradfahrer kam am Sonntagvormittag jede Hilfe zu spät. Nach ersten Erkenntnissen am Unfallort, war der Motorradfahrer aus Jümme (Landkreis Leer) gegen 10.45 Uhr auf der Straße Am Ostermoor unterwegs, als er frontal mit einem entgegenkommenden Auto zusammen stieß. Wie die Polizei am Abend erklärte, wollte ein 35-Jähriger aus dem Saterland mit seinem Golf nach links abbiegen und übersah dabei den Motorradfahrer.

Durch die Kollision wurde der Motorradfahrer in die Luft geschleudert und prallte gegen ein Verkehrsschild. Er und das Motorrad landeten im angrenzenden Seitengraben. Laut Polizei war der Mann sofort tot. Der Saterländer und sein elfjähriger Sohn wurden durch den Unfall schwer verletzt und in ein Oldenburger Krankenhaus gebracht.

Den Einsatzkräften habe sich ein schreckliches Bild geboten, erklärte die Polizei am Sonntagabend. Die Ersthelfer und Angehörigen der Unfallopfer mussten durch Mitarbeiter der psychosozialen Notfallversorgung betreut werden.

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

Eine Kommentierung dieses Artikel ist nicht möglich.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

Fußzeile