OM & Region

Freitag, 11.10.2019 Lokalnachrichten - OM & Region

Bakterien: Molkerei ruft Milch zurück

Bakterien: Molkerei ruft Milch zurück
Symbolfoto: dpa

Kreis Cloppenburg (mab). Das Deutsche Milchkontor (DMK) und das Unternehmen Fude + Serrahn rufen eines ihrer Milchprodukte zurück. Wie am Freitag bekannt wurde ist die „Frische Fettarme Milch 1,5 % Fett“ im Ein-Liter-Pack mit Bakterien belastet. Bei Verzehr drohen Durchfallerkrankungen. Der Rückruf betrifft so gut wie alle großen Handeslunternehmen – darunter Aldi, Lidl, Edeka und Rewe. Im Rahmen von Routinekontrollen sei bei einzelnen Artikeln eine Belastung mit dem Bakterium Aeromonas hydrophila/ caviae festgestellt, heißt es in einer Presseerklräung des DMK. Der Grund für die bakterielle Belastung sei bereits gefunden und behoben worden. Es habe eine defekte Dichtung an der Produktionsanalge gegeben.
Betroffen sind ausschließlich folgende Marken mit dem Kennzeichen „DE NW 508 EG“ sowie den jeweils angegebenen Mindesthaltbarkeitsdaten (MHD):

Metro:
Aro Frische Milch 1,5 % Fett mit den MHD 15.10.2019/ 18.10.2019
ALDI Nord:
Milsani Frische Milch 1,5 % Fett mit den MHD 15.10.2019/ 18.10.2019/ 20.10.2019

Kaufland :
K-Classic Frische Milch 1,5 % Fett mit den MHD 14.10.2019/ 15.10.2019/ 18.10.2019

Lidl:
Milbona Frische Milch 1,5 % Fett mit den MHD 13.10.2019/ 14.10.2019/ 16.10.2019/ 18.10.2019

Bartels-Langness Handelsgesellschaft:
Tip Frische Milch 1,5 % Fett mit den MHD 14.10.2019/ 15.10.2019/ 18.10.2019
Hofgut Frische Milch 1,5 % Fett mit den MHD 18.10.2019

EDEKA:
GUT&GÜNSTIG Frische Fettarme Milch ESL 1,5 % Fett (1 Liter) mit den MHD 14.10.2019, 16.10.2019, 18.10.2019, 20.10.2019

Netto:
GUTES LAND Frische Fettarme Milch länger haltbar 1,5 % Fett (1 Liter) mit den MHD 14.10.2019, 15.10.2019, 16.10.2019, 18.10.2019, 20.10.2019

REWE:
Ja! Frische Milch 1,5 % Fett mit den MHD 14.10.2019/ 15.10.2019/ 18.10.2019/ 20.10.2019

real:
Tip Frische Milch 1,5 % Fett mit den MHD 14.10.2019/ 15.10.2019/ 18.10.2019
Artikel mit anderen Mindesthaltbarkeitsdaten sowie Artikel mit gleichen MHD, aber anderem Identitätskennzeichen sind laut DMK nicht betroffen. Die betroffenen Unternehmen hätten bereits die betroffenen Produkte aus dem Sortiment genommen. Kunden, die einen der angegebenen Artikel gekauft haben, erhalten auch ohne Vorlage des Kassenbons eine Erstattung des Kaufpreises.

Nächster Artikel aus OM & Region:
11.10.2019 | Vierspuriger E 233-Ausbau verzögert sich

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige

Anzeige

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

Fußzeile