OM & Region

Freitag, 16.08.2019 Lokalnachrichten - OM & Region

Blutspendedienst kämpft um Nachwuchs

Blutspendedienst kämpft um Nachwuchs
Blutspende: Obwohl der Versorgungsgrad noch gut ist, fehlt der Nachwuchs. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Von Oliver Hermes

Kreis Cloppenburg. Fehlenden Nachwuchs beklagt der DRK-Blutspendedienst NSTOB. „Alleine in Niedersachsen und Bremen sind 2300 Spender täglich erforderlich“, erklärt Regionalleiter Jürgen Engelhard, der unter anderem auch für den Kreis Cloppenburg zuständig ist.

Sein Team umfasst 14 Mitarbeiter, die Termine koordinieren. In den vergangenen Jahren sei die Zahl der Spender jedoch zurückgegangen. „Besonders der Anteil an Spendern bis 40 Jahre ist zu gering“, so Engelhard im MT-Gespräch. Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe am 16. August entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon vorab exklusiv in der MT-App.

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige

Anzeige

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

Fußzeile