OM & Region

Mittwoch, 05.06.2019 Lokalnachrichten - OM & Region

Kein Rabatt beim Mathe-Abi

Kein Rabatt beim Mathe-Abi
Symbolfoto: dpa

Von Matthias Bänsch

Kreis Cloppenburg. Niedersachsens Kultusminister Grant Henrik Tonne sieht keinen Handlungsbedarf, bei der bereits abgelegten Abiturprüfung im Fach Mathematik einzugreifen. Wie bereits berichtet, beschwerten sich landesweit Schüler und auch einige Lehrer darüber, dass die Aufgaben zu schwer gewesen seien. Deshalb die Forderung: Bei der Bewertung sollten Punkt gutgeschrieben werden, damit die Note nicht zu schlecht wird. Eine derartige Lösung gab es bereits vor drei Jahren in Niedersachsen.

Das wird sich in diesem Jahr aber nicht wiederholen. Die Prüfung sei zwar „anspruchsvoll, aber lösbar“ gewesen. Das hätte eine erste Auswertung der etwa 18.000 Mathe-Klausuren in Niedersachsen ergeben. Der vorläufige Gesamtdurchschnitt im Fach Mathematik über alle Schulformen und Anforderungsniveaus liege bei 6,4 Notenpunkten gegenüber 6,8 im Jahr 2018. Am Albertus-Magnus-Gymnasium in Friesoythe, Copernicus-Gymnasium in Löningen und an der Liebfrauenschule in Cloppenburg gab es auf Anfrage der MT keine Auffälligkeiten, dass besonders viele Schüler mit der Zeit nicht ausgekommen sind (wir berichteten).

Eine Fachexpertise hielt für das Kultusministerium fest: Der Umfang der von den Prüflingen erwarteten Leistung wird als „noch angemessenen“ bezeichnet, jedoch liege die Länge der Aufgabenstellungen „am oberen Rand des Wünschenswerten“. Die Kultusministerkonferenz wird voraussichtlich noch über die künftige Länge der Aufgabenstellungen diskutieren müssen.

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige

Anzeige

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

Fußzeile