OM & Region

Mittwoch, 24.04.2019 Lokalnachrichten - OM & Region

„Erster Schritt in die richtige Richtung“

Landes-Caritasdirektor Tepe: Vergleich löst grundsätzliche Probleme in der ambulanten Pflege noch nicht
„Erster Schritt in die richtige Richtung“
Sieht das Problem noch nicht gelöst: Landes-Caritasdirektor Dr. Gerhard Tepe. Foto: Willi Rolfes

Oldenburger Münsterland (mt). Die Trägerverbände der Pflegedienste von AWO, Caritas, Diakonie und gemeindlicher Sozialstationen haben sich am Gründonnerstag mit den Krankenkassen auf einen Vergleich über die Vergütung der häuslichen Krankenpflege und der Wegepauschalen für die Jahre 2018 und 2019 sowie der ambulanten Pflege verständigt. Bei dieser Vereinbarung handele es sich um einen ersten Schritt. Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe vom 24. April – entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon ab sofort und exklusiv in der MT-App.

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige

Anzeige

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

Fußzeile