Molbergen

Samstag, 12.05.2018 Lokalnachrichten - Molbergen

Demenz-WG macht freies Leben möglich

Demenz-WG macht freies Leben möglich
Planen etwas Neues: Elisabeth Meyer und Wiebke Nillies (von links) eröffnen im August eine Wohngemeinschaft für Demenzkranke. Foto: gy

Von Georg Meyer

Molbergen. Das rustikale Blockhaus mit seinen blau gestrichenen Türen und Fenstern wirkt noch ein wenig wie im Dornröschenschlaf. Der Garten ist verwildert, dafür aber groß. Überall blüht es. Hier also soll das „Seniorenlandhaus zur hohen Feldstraße“ entstehen.

Wiebke Nillies und Elisabeth Meyer drücken ihre Nasen an die Scheiben des ehemaligen Bürogebäudes im Molberger Gewerbegebiet. Eine Wohngemeinschaft für Demenzkranke soll entstehen, so etwas hat es bislang in der Region noch nicht gegeben. Die Frauen sind zuversichtlich, dass ihr Vorhaben aufgeht. Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe vom 12. Mai entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon vorab exklusiv in der MT-App.

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige

Anzeige

Anzeige

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

Fußzeile