Löningen

Samstag, 16.03.2019 Lokalnachrichten - Löningen

„An Jesus trau ich mich nicht gern heran“

Malerin Gunda Schneider eröffnet morgen ihre Ausstellung „Komm und sieh!“ in der St. Vitus-Kirche Löningen
„An Jesus trau ich mich nicht gern heran“
Jesu Leben in Bildern: Der Kreuzweg gehört auch zu den Motiven, die Gund Schneider in den 33 Werken verarbeitet hat. Foto: Meyer

Von Georg Meyer

Löningen. Sie habe viele Gesichter gemalt, sagt Gunda Schneider. Gesichter von Frauen und Männern, alte wie junge. Wütende Kerle sind ihr am liebsten. Da kann sich ihr Pinsel so richtig austoben. Nur ein Antlitz, das falle ihr schwer, sagt die Malerin. „An Jesus trau ich mich nicht gern heran. Warum, kann ich nicht sagen.“ Gemalt hat sie ihn trotzdem. Während des Hochamtes am Sonntag eröffnet Gunda Schneider ihre Ausstellung in der St.-Vitus-Kirche. Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe vom 16. März – entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon ab sofort und exklusiv in der MT-App.

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige

Anzeige

Anzeige

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

Fußzeile