Löningen

Freitag, 02.02.2018 Lokalnachrichten - Löningen

Herberger Kiefern für italienische Särge

Herberger Kiefern für italienische Särge
„Die Eiche will den Himmel sehen“, sagt Revierförster Hermann Boyer. Daher sind in den Herberger Fuhren zahlreiche Kiefern eingeschlagen worden. Foto: Landesforsten

Löningen (mel). Licht für nachwachsende Eichen hat jetzt die Revierförsterei Cloppenburg in den Herberger Fuhren geschaffen. Dazu wurden in dem Gebiet zwischen Herbergen, Bunnen und Hamstrup, das den Niedersächsischen Landesforsten gehört, 150 Jahre alte Kiefern eingeschlagen. Aufgrund der guten Qualität der Kiefern sind die vier Meter langen Erdstammstücke bereits abgefahren. Eine Sargfabrik aus Norditalien kauft regelmäßig in den Niedersächsischen Landesforsten solche gut gewachsenen Kiefern-Abschnitte. Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe vom 2. Februar – entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon vorab exklusiv in der MT-App.

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige

Anzeige

Anzeige

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

Fußzeile