Lindern

Samstag, 18.05.2019 Lokalnachrichten - Lindern

Lindern zeigt Kunst in all seinen Facetten

Lindern zeigt  Kunst in all seinen  Facetten
Stellten das Kulturwochen-Programm vor: Der Ausschuss mit dem künstlerischen Leiter Volkmar Grigull (v.li.), Georg Haupt, Petra Wodke- Schmeier, Jutta Gerdes, Bürgermeister Karsten Hage, Erwald Kuin und Dirk Ortmann. Foto: Willi Siemer

Von Willi Siemer

Lindern. Kunst in all seinen Facetten und vor allem mit der größtmöglichen Breite an Akteuren präsentiert die Kommune auf den „X Linderner Kulturwochen“ vom 30. August bis zum 15. September auf einem halben Dutzend Schauplätzen in der Ortsmitte. Wesentliche Neuerung ist der neue Termin nach den Sommerferien, bisher fanden die Kulturwochen stets kurz vor den Sommerferien statt.

Dass auf die Schule und ihre Terminplanungen im Schuljahr Rücksicht genommen werde, zeige, welch zentrale Bedeutung alle Beteiligten der Schulgemeinschaft und ihrem Beitrag zu den Kulturwochen gäben, betont Volkmar Grigull, der künstlerische Leiter, auf einer Pressekonferenz der Organisatoren im Rathaus. Die Räume im Schulzentrum seien neben dem wieder in eine Galerie verwandelten Heimathaus, dem Rathaus und dem Veranstaltungsplatz an der Vreeser Straße Ausstellungsmittelpunkt. Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe am 18. Mai entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon vorab exklusiv in der MT-App.

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige

Anzeige

Anzeige

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

Fußzeile