Friesoythe

Samstag, 11.05.2019 Lokalnachrichten - Friesoythe

Trompeten und Nähmaschinen bei der Post

Trompeten und Nähmaschinen bei der Post
Reparieren statt wegschmeißen: Wolfgang Letzel (links) und Walter Beckmann mit der „Sacknähmaschine“, die früher zur Reparatur von Postsäcken der Deutschen Bundespost eingesetzt wurde. Foto: Stix

Von Heiner Stix

Friesoythe. Wegwerfen kam für die Post früher ganz offensichtlich nicht in Frage. Gleich zwei neue Objekte im Postgeschichtlichen Museum Friesoythe zeigen auf fast schon kuriose Weise, wie früher repariert und weiterverwendet wurde: eine Nähmaschine zur Reparatur von Postsäcken und ein ehemals blauer Briefkasten der Deutschen Reichspost, der 1946 gelb gestrichen und bis in die 80er Jahre hinein in der DDR weiter verwendet wurde. Mit einer besonderen Aktion wollen Museumsleiter Letzel und sein Stellvertreter Walter Beckmann im Rahmen des Museumstags am 19. Mai auch Besucher in ihr Haus holen, die eher stadtgeschichtlich als posthistorisch interessiert sind. Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe am 11. Mai entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon vorab exklusiv in der MT-App.

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige

Anzeige

Wetter

Freitag 24ºC15ºC
Samstag 26ºC15ºC
Sonntag 23ºC11ºC

Anzeige

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

Fußzeile