Friesoythe

Mittwoch, 08.05.2019 Lokalnachrichten - Friesoythe

Deutschlands größter Inklusionslauf

Deutschlands größter Inklusionslauf
Hoffen auf viele Teilnehmer: das Organisationsteam des 6. Friesoyther Inklusionslaufes mit (von links) Jessica Kaiser, Alice Ruppel, Melissa Travljanin, Daniel Kromm, Heiner Bahlmann, Lennart Pollock und Arne Müller. Es fehlen Stefan Würz und Henrik Lindemann. Foto: Stix

Von Heiner Stix

Friesoythe. Mit 400 Läufern ging es 2013 los, im vergangenen Jahr nahmen 1500 Menschen mit und ohne Beeinträchtigung am Fries­oyther Inklusionslauf teil. Diese Marke möchte das Organisationsteam der Berufsbildenden Schulen (BBS) auch am 7. Juni erreichen, wenn der Startschuss zur 6. Auflage des Laufereignisses fällt.

„Der Friesoyther Wettbewerb ist unseres Wissens nach in Deutschland der größte Inklusionslauf, bei dem alle Läufe für Menschen mit und ohne Beeinträchtigung freigegeben sind“, sagt BBS-Abteilungsleiter Heiner Bahlmann. Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe am 7. Mai entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon vorab exklusiv in der MT-App.

Nächster Artikel aus Friesoythe:
08.05.2019 | Junger Mann entblößt sich vor 29-Jähriger

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige

Anzeige

Wetter

Freitag 24ºC15ºC
Samstag 26ºC15ºC
Sonntag 23ºC11ºC

Anzeige

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

Fußzeile