Friesoythe

Mittwoch, 17.04.2019 Lokalnachrichten - Friesoythe

Rollerfahrer fährt in Streifenwagen

Rollerfahrer fährt in Streifenwagen
Symbolfoto: dpa

Friesoythe (her). Ein Polizist und ein 15-Jähriger sind bei einer Verkehrskontrolle am Dienstagabend verletzt worden. Wie die Beamten mitteilen, fielen einer Zivilstreife gegen 19.05 Uhr zwei Rollerfahrer im Stadtgebiet Friesoythe auf.

Als die Polizisten den beiden die Verkehrskontrolle anzeigten, ergriffen diese mit überhöhter Geschwindigkeit über den Gehweg der Neuscharreler Allee in Richtung Neuscharrel die Flucht. Einer der beiden Rollerfahrer konnte unerkannt entkommen.

Der Zweite, ein 15-Jähriger, sollte schließlich im Bereich der Neuscharreler Straße kontrolliert werden. Hierzu stellten die Polizisten den Streifenwagen auf dem Gehweg ab. Als sie aussteigen wollten, fuhr der Jugendliche in das bereits stehende Auto. Hierdurch verletzte sich der Jugendliche schwer. Ein 35-jähriger Polizist wurde leicht verletzt und ist bis auf Weiteres nicht dienstfähig.

Am Streifenwagen entstand ein Schaden in Höhe von 10.000 Euro, am Roller beträgt der Schaden 500 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Roller wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Oldenburg beschlagnahmt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Friesoythe unter Tel. 04491-93160 entgegen.

Nächster Artikel aus Friesoythe:
17.04.2019 | Preisträger zeigt Einsatz für Mitmenschen

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

Eine Kommentierung dieses Artikel ist nicht möglich.

Anzeige

Anzeige

Wetter

Samstag 29ºC13ºC
Sonntag 30ºC15ºC
Montag 30ºC17ºC

Anzeige

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

Fußzeile