Essen

Freitag, 26.04.2019 Lokalnachrichten - Essen

Thümler nährt Hoffnung auf Förderung

Kulturminister besucht Diekmanns-Mühle in Essen und nimmt auch zu Digitalisierung und Ärztemangel Stellung
Thümler nährt Hoffnung auf Förderung
Informationen vor Ort: Der Vorsitzende des Essener Heimatvereins, Karl-Heinz Schnieder, Bürgermeister Heiner Kreßmann, der CDU-Ortsverbandsvorsitzende Franz Diekgerdes mit Minister Björn Thümler und dem Landtagsabgeordneten Christoph Eilers (von links) in Diekmanns Mühle. Fotos: Clemens Sperveslage

Von Clemens Sperveslage

Essen. Für die Renovierung ihrer Mühle dürfen die Essener auf einen Landeszuschuss hoffen. Niedersachsens Wissenschafts- und Kulturminister Björn Thümler (CDU) sicherte dem inzwischen eingereichten Antrag eine „wohlwollende Prüfung“ zu. Dass das jahrhundertalte Bauwerk restaurierungswürdig ist, räumte der Minister bei seinem Ortsbesuch am Mittwoch unumwunden ein. Essens Bürgermeister Heiner Kreßmann gab einen Sachstandsbericht zur Renovierung der Mühle. Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe vom 26. April – entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon ab sofort und exklusiv in der MT-App.

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige

Anzeige

Anzeige

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

Fußzeile