Anzeige

Emstek

Freitag, 30.11.2012 Lokalnachrichten - Emstek

Führungswechsel: Vocke rückt eins rauf

Führungswechsel: Vocke rückt eins rauf
Foto: Thomas Vorwerk

Von Thomas Vorwerk
Emstek. Führungswechsel beim Blasorchester Cäcilia Emstek. Für Stephan Hackmann, der aus beruflichen Gründen für keine weitere Amtszeit als Vorsitzender zur Verfügung stand, rückt der bisherige stellvertretende Vorsitzender Ludger Vocke in der Chefetage nach oben. Künftige Vize ist Martina Hannöver, die sich in geheimer Wahl gegenüber zwei Mitbewerbern durchsetzte. Die Kasse wird weiterhin von Georg Pundsack geführt und Stephanie Hinners bleibt Schriftführerin. Musikschulkoordinator ist auch in Zukunft Helmut Niemöller und als Jugendsprecherin wurde Josephin Deeken in ihrem Amt bestätigt. Notenwart ist künftig Martin Kleefeld, der dieses Amt von Matthias Rohe übernimmt. Zur Unterstützung steht ihm Instrumentenwart Michael Nienaber zur Seite. Die Kasse wird, wie schon in diesem Jahr, von Reinhard Osterloh und Martin Sieverding geprüft werden. Den Vergnügungsausschuss bilden Heike Nienaber, Stefan Tholen, Jana Lohmann und Heinrich Deeken jun..

Das Jugendblasorchester setzt sich nach den Neuwahlen wie folgt zusammen: 1. Vorsitzende Maria Bohmann, 2. Vorsitzender Andreas Vorwerk, Schriftführerin Jasmin Müller sowie die Notenwarte Daniel Boog und Florian Deeken. Den Vergnügungsausschuss bilden Franziska Brinkhus, Tobias Ellmann, Lisa Hoppe, Max Niemöller, Fynn Osterloh und Saskia Schwarte.

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige

Anzeige

Wetter

Sonntag 1ºC0ºC
Montag 5ºC3ºC
Dienstag 6ºC3ºC

Anzeige

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

Private Kleinanzeigen -
jeden Dienstag in der MT

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

Anzeige

Fußzeile