Emstek

Mittwoch, 06.05.2020 Lokalnachrichten - Emstek

Erheblicher Sachschaden nach Unfall

Erheblicher Sachschaden nach Unfall
Foto: Vorwerk

Westeremstek (erk). Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro entstand am Mittwoch gegen 8.45 Uhr bei einem Verkehrsunfall in Westeremstek. Wie ein Augenzeuge berichtet, befuhr der Fahrer eines Transporters die Westeremsteker Straße und überquerte die Alte Bundesstraße, ohne nennenswert langsamer zu werden, obwohl ein Stopp-Schild die Vorfahrt regelt. Eine aus Richtung Cloppenburg kommende Frau versuchte noch, mit ihrem BMW zu bremsen, konnte einen Zusammenstoß aber nicht verhindern. Der Transporter schleuderte auf den Radweg und blieb dort auf der Seite liegen. Der Fahrer konnte mit Unterstützung von Ersthelfern aus dem Renault klettern. Er und auch die Fahrerin blieben unverletzt.

Nächster Artikel aus Emstek:
06.05.2020 | Alte Aufsätze schlummern auf dem Dachboden

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige

Anzeige

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

Fußzeile