Emstek

Samstag, 12.10.2019 Lokalnachrichten - Emstek

BMW brennt komplett aus

BMW brennt komplett aus
Foto: Autobahnpolizei Ahlhorn

Emstek (mab). Gerade noch rechtzeitig ist ein 72-Jähriger am Freitagabend aus dem Auto gestiegen: Am Freitagabend ist auf der Autobahn 1 bei Emstek ein BMW komplett ausgebrannt. Wie die Autobahnpolizei Ahlhorn am Samstag mitteilte, bemerkte der Emsländer gegen 20.30 Uhr während der Fahrt in Richtung Bremen, dass sich Rauch entwickelt hatte. Er lenkte seinen BMW an der Abfahrt Cloppenburg im Bereich der Gemeinde Emstek auf den Seitenstreifen.

Der 72-Jährige stieg aus dem Wagen und wählte den Notruf. Kurz darauf stand der BMW schon in Vollbrand. Die Freiwillige Feuerwehr Emstek rückte aus und löschte die Flammen. Die Anschlussstelle Cloppenburg musste während der Löscharbeiten gesperrt werden. Den Wagen konnten die Einsatzkräfte aber nicht mehr retten. Den Schaden schätzt die Autobahnpolizei auf 50.000 Euro. Die Ursache des Feuers muss noch untersucht werden.

Nächster Artikel aus Emstek:
12.10.2019 | Mängel werden oft erst nach Jahren sichtbar

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

Eine Kommentierung dieses Artikel ist nicht möglich.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

Fußzeile