Emstek

Samstag, 12.10.2019 Lokalnachrichten - Emstek

Mängel werden oft erst nach Jahren sichtbar

Mängel werden oft erst nach  Jahren sichtbar
Wie neu: Handwerksmeister Georg Büssing verhilft einem mit Leder bezogenen Autositz wieder zu altem Glanz. Mit seiner Erfahrung ist der Emsteker auch in der Prüfungskommission gefragt. Foto: erk

Von Thomas Vorwerk

Emstek. Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, aber die Politik hat es dem Handwerk auch nicht leicht gemacht, als 2004 für über 50 Berufe der Meisterzwang abgeschafft wurde. Mittlerweile hat man sich eines Besseren besonnen und für ein Dutzend Berufe die Meisterpflicht zurückgeholt.

Höchste Zeit, wie Robert Hackmann, Fliesenlegermeister aus Emstek, meint. „Ich bekomme heute bei Sanierungen in Altbauten die Fehler zu sehen, die vor zehn Jahren gemacht wurden“, sagt der Handwerker. Dabei gehe es keinesfalls nur um optische Mängel, sondern auch um gravierende Fehler. Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe am 12. Oktober entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon vorab exklusiv in der MT-App.

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige

Anzeige

Anzeige

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

Fußzeile