Cloppenburg

Mittwoch, 25.07.2012 Lokalnachrichten - Cloppenburg

"Ali und Hanna" lernen gemeinsam

Bürgerstiftung Cloppenburg unterstützt Projekt des Kindergartens St. Augustinus
"Ali und Hanna" lernen gemeinsam
Foto: Bürgerstiftung

Cloppenburg (hk). Die Vorlesestunden in den Gruppen des Kindergartens St. Augustinus sind Kult. Damit den Erzieherinnen dabei der Lesestoff nicht ausgeht, kann der Förderverein der Einrichtung jetzt mit Unterstützung der Bürgerstiftung Cloppenburg neue Bücher (Bilderbücher) anschaffen.
„Ali und Hanna steigen in den Kulturbus“, heißt ein neues Projekt des Kindergartens, das die Förderung der deutschen Sprache zum Ziel hat. Das könne durch ganz unterschiedliche Aktionen geschehen, durch die Vorlesestunden ebenso wie durch den Besuch einer Ausstellung oder das Schauen oder auch Aufführen eines Theaterstückes, sagt Kindergartenleiterin Helga Petzold.
Denn, so die Erzieherinnen, nicht nur Kinder mit Migrationshintergrund, sondern auch viele einheimische Kinder hätten kaum die Möglichkeit, Kunst als Teil der Kultur, als Teil ihres Lebens zu erleben. Da soll das Projekt ansetzen. Ein wichtiger Faktor dabei ist dem Kindergarten und dem Förderverein die Förderung der deutschen Sprache.

Der Förderverein war es auch, der die Bürgerstiftung Cloppenburg auf das Projekt „Ali und Hanna im Kulturbus“ aufmerksam gemacht und um Unterstützung gebeten hatte. Und man stieß bei der Stiftung auf offene Ohren.
Eine Abordnung der Stiftung überreichte jetzt 500 Euro für das Projekt im Kindergarten.

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige

Anzeige

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 8,50 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 22,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

Fußzeile