Cloppenburg

Donnerstag, 16.01.2020 Lokalnachrichten - Cloppenburg

Raubüberfall: Sechs junge Männer vor Gericht

Raubüberfall: Sechs junge Männer vor Gericht
Symbolfoto: dpa

Cloppenburg/Oldenburg (ma). Wegen versuchter schwerer räuberischer Erpressung, Körperverletzung und Beleidigungen müssen sich seit Mittwoch sechs junge Männer aus Cloppenburg vor der Großen Jugendkammer des Oldenburger Landgerichtes verantworten. Hauptangeklagte sind zwei 17-Jährige. Sie sollen in wechselnder Beteiligung mit den anderen Angeklagten mehrere schwere Straftaten verübt haben, darunter ein versuchter Raubüberfall auf einen Lebensmittelmarkt in Cloppenburg.

Geldnot soll nach Angaben der geständigen Angeklagten das Motiv für den Überfall gewesen sein. Man habe rund 2500 Euro Beute erwartet, so einer der beiden 17-Jährigen am Mittwoch. Doch das ging reichlich schief. Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe am 16. Januar entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon vorab exklusiv in der MT-App.

Nächster Artikel aus Cloppenburg:
16.01.2020 | Region setzt einen wissenschaftlichen Meilenstein

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

Eine Kommentierung dieses Artikel ist nicht möglich.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

Fußzeile