Cloppenburg

Dienstag, 19.11.2019 Lokalnachrichten - Cloppenburg

Berliner Gericht sieht 34-Jährigen auch schuldunfähig

Berliner Gericht sieht 34-Jährigen auch schuldunfähig
Symbolfoto: dpa

Cloppenburg/Berlin (ma). Ein 34-Jähriger, der seine Mutter in Cloppenburg mit einem Beil getötet hatte, kann auch für einen zweiten Mord nicht bestraft werden. Das Landgericht in Berlin stufte ihn gestern ebenfalls als schuldunfähig ein. In Berlin hatte der Cloppenburger ein Jahr vor der Tötung seiner Mutter einen jungen Mann getötet. Der schwerst psychisch Erkrankte leidet unter anderem an einem Verfolgungswahn. Personen, die seiner Meinung nach zu den Verfolgern gehören oder mit diesen unter einer Decke stecken könnten, tötet er den Feststellung zufolge.

Nächster Artikel aus Cloppenburg:
19.11.2019 | Stadtverband sucht Zukunftsweg der CDU

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

Eine Kommentierung dieses Artikel ist nicht möglich.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

Fußzeile