Cloppenburg

Freitag, 20.09.2019 Lokalnachrichten - Cloppenburg

Brandstiftungen: Achtköpfige Gruppe ermittelt

Brandstiftungen: Achtköpfige Gruppe ermittelt
Eine Ermittlerin sichert Spuren in der Nähe des Brandortes (24. August). Foto: Hermes

Von Matthias Bänsch

Cloppenburg. Verschnaufpause bei der Cloppenburger Feuerwehr: Seit rund drei Wochen hat es keine Brandstiftung im Stadtgebiet mehr gegeben. Wie berichtet, brannte zuletzt ein parkendes Auto in der Nacht zu Sonntag, 1. September. Was bleibt, ist die Sorge vor neuen Bränden. Das weiß auch die Polizei. Deshalb läuft die Arbeit einer achtköpfigen Sonderermittlungsgruppe auch weiter auf Hochtouren. Das erklärte Andreas Sagehorn, Leiter der Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta, am Freitag während eines Pressegespräches.

Den Beamten sei sehr wohl bewusst, dass die Gerüchteküche in der Stadt weiterhin brodelt. In diesem Zusammenhang wurde nochmals betont, dass man nicht von nur einem einzelnen „Feuerteufel“ reden dürfe. Es sei eher wahrscheinlich, dass mehrere voneinander unabhängig agierende Täter für die seit nunmehr über sechs Monate fortwährende Brandserie verantwortlich sein könnten. Und das sei – so Sagehorn – in der Tat schon „sehr ungewöhnlich“. Die Vielzahl an Bränden lege diesen Verdacht aber nahe.

Die Brandserie sei auch weiterhin ein „absoluter Schwerpunkt“ bei der Kriminalpolizei. Während die acht Ermittler dem „Modus Operandi“ bei den einzelnen Brandstiftungen und einer möglichen Motivlage der Täter auf den Grund gehen, reagiert die Polizei auch für den Bürger deutlich sichtbar auf die Geschehnisse. Der Streifendienst ist auch weiterhin verstärkt im Einsatz – um präventiv möglichen weiteren Brandstiftungen entgegenzuwirken oder im Fall der Fälle schnellstmöglich mit einer Fahndung beginnen zu können. Um die bisherige Ermittlungsarbeit nicht zu gefährden, will die Polizei nicht näher ins Detail gehen.

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige

Anzeige

Anzeige

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

Fußzeile