Cloppenburg

Freitag, 13.09.2019 Lokalnachrichten - Cloppenburg

Ärger um Weihnachtsbäume im Wald

Ärger um Weihnachtsbäume im Wald
Abgestellte Maschinen im Wald: Die Grünen beklagen eine unkontrollierte Ausbreitung des Tannenhofs. An anderer Stelle sind massenhaft unverkaufte Weihnachtsbäume im Unterholz aufgeschichtet worden.

Von Hubert Kreke

Cloppenburg. Ohne große Debatte hat die Politik bisher die Genehmigung eines Betriebsgeländes in den Bührener Tannen mit großer Mehrheit durchgewunken. Jetzt regt sich Protest. Die Grünen werfen der Stadt und der Gruppe CDU/FDP/Zentrum im Rat vor, eine illegale Waldumwandlung nachträglich zu legalisieren.

Das geplante Sondergebiet für den Tannenhof Meyer solle offensichtliche Rechtsverstöße des Betriebs heilen, rügt der Ratsherr Klaus Jaspers. Auf einem Gelände,das im Flächennutzungsplan als Wald festgesetzt ist, seien schon vor Jahren Bäume illegal gerodet worden, um eine Tannenbaum-Schonung anzulegen. Die so entstandene Gewerbefläche sei obendrein „rechtswidrig eingezäunt“ worden, kritisiert der Ratsherr. Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe am 13. September entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon vorab exklusiv in der MT-App.

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige

Anzeige

Anzeige

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

Fußzeile