Cloppenburg

Dienstag, 14.05.2019 Lokalnachrichten - Cloppenburg

Sanduhr leiert im heißen Auto schnell aus

Sanduhr leiert im heißen Auto schnell aus
Wachsweich in der Wärme: Die Halterung der Parksanduhr und der Stöpsel zum Saugnapf schwächeln bei viel Sonne. Foto: Kreke

Von Hubert Kreke

Cloppenburg. Cloppenburgs neue Park-Sanduhr schwächelt schon wenige Tage nach ihrer bundesweit beachteten Einführung. Der in Asien produzierte Zeitmesser, der 15 Minuten freies Parken erlaubt, leiert unter starker Hitze rasch aus, berichten zwei MT-Leser. Wenn die Konstruktion von der Scheibe fällt, droht den Gratis-Parkern ein „Knöllchen“ in Höhe von zehn Euro.

Die Plastikhalter der Parkuhr werden unter Wärme weich. Die Folge: Das Glasröhrchen plumpst mitsamt Stöpsel aus dem Saugnapf von der Scheibe. Kurzzeitparkern droht dann ein Strafzettel. Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe am 14. Mai entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon vorab exklusiv in der MT-App.

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige

Anzeige

Anzeige

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

Fußzeile