Cloppenburg

Freitag, 19.04.2019 Lokalnachrichten - Cloppenburg

Cloppenburg: Nordwestbahn fährt gegen Sofa

Cloppenburg: Nordwestbahn fährt gegen Sofa
Symbolfoto: Bänsch

Von Oliver Hermes

Cloppenburg. Gefährlicher Eingriff in den Bahnverkehr: Am Donnerstagabend ist eine Nordwestbahn (NWB) gegen ein Sofa gefahren, das in Cloppenburg auf den Gleisen abgestellt worden war. Wie die Bundespolizei mitteilte, ereignete sich der Vorfall gegen 18.45 Uhr auf der Fahrt von Osnabrück nach Oldenburg.

Der aufmerksame Lokführer hatte das Hindernis zuvor auf den Gleisen erkannt und umgehend eine Schnellbremsung eingeleitet. Am Tatort in der Nähe der Fritz-Reuter-Straße war der mit rund 40 Personen besetzte Zug mit einer Geschwindigkeit von etwa 70 bis 80 km/h in das Sofa gefahren. Der Lokführer schleppte das Möbelstück anschließend aus dem Gefahrenbereich und setzte die Fahrt fort. Hinweise auf verletzte Personen liegen der Bundespolizei nicht vor, auch die NWB wurde offenbar nicht beschädigt.

In Tatortnähe befindet sich eine Bahnüberführung, dort halten sich offensichtlich öfter Personen auf. Die Beamten haben vor Ort Müll und Trampelpfade in und an den Bahnanlagen gefunden. Die Bundespolizei hat die Ermittlungen aufgenommen, Zeugen können sich unter Tel. 0441/218380 melden.

Nach Angaben der Beamten können neben strafrechtlichen Konsequenzen auch zivilrechtliche Forderungen der betroffenen Unternehmen auf die Verursacher zukommen. „Solche Ansprüche können im Einzelfall noch bis zu 30 Jahren nach der Tat geltend gemacht werden“, so die Polizei. Neben der erheblichen Eigengefährdung bei unerlaubten Gleisüberschreitungen können überfahrene Gegenstände weggeschleudert und somit zu regelrechten Geschossen werden.

Nächster Artikel aus Cloppenburg:
19.04.2019 | Pfarrer bestellte Kreuzweg ohne Bischofs Segen

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

Eine Kommentierung dieses Artikel ist nicht möglich.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

Fußzeile