Cloppenburg

Mittwoch, 11.11.2015 Lokalnachrichten - Cloppenburg

Sportpark: Aus Wunschkonzert wird Sparpaket

Sportpark: Aus Wunschkonzert wird Sparpaket
Symbolfoto: dpa

Cloppenburg (kre). Die üppigen Pläne für einen Sport- und Freizeitpark im Cloppenburger Stadion sind hart auf dem Boden der finanziellen Tatsachen gelandet. Die Parteien im Rat der Stadt haben sich auf eine Höchstsumme von 1,2 Millionen Euro verständigt. Das hat Jutta Klaus (Unabhängige) am Montagabend im Sportausschuss des Stadtrates bekannt gegeben. In einer „Luxusvariante“, die alle Wünsche erfüllt, hatte Planer Jens Gerdes aus Oldenburg noch 3,3 Millionen Euro für den Komplettumbau einer Freifläche südlich der Fußballplätze veranschlagt. Die schlankere „Normalversion“ sollte nach seinen Schätzungen etwa 2,4 Millionen Euro kosten. Die Politiker waren „etwas schockiert“ über die hohen Kosten“, die in einer Art „Wunschkonzert“ entstanden seien, sagte Jutta Klaus. Was davon jetzt noch übrig bleibt, erfahren Sie am Mittwoch in der MT – gedruckt und als ePaper .

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige

Anzeige

Anzeige

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

Fußzeile