Bösel

Freitag, 11.10.2019 Lokalnachrichten - Bösel

Mann bei Arbeitsunfall schwer verletzt

Mann bei Arbeitsunfall schwer verletzt
Foto: Martin Pille

Bösel (pi). Schwer verletzt worden ist der Besitzer eines landwirtschen Betriebes in Bösel bei einem Betriebsunfall am Freitagnachmittag. Das Unglück ereignete sich nach ersten Erkentnissen, als der Mann mit einer Praktikantin und einer Auszubildenden einen Kalkstreuer bewegen wollte und unter dem gekippten Fahrzeug eingeklemmt wurde.

Als die Freiwillige Feuerwehr und der Notarzt eintrafen, war es Ersthelfern bereits gelungen, den Verletzten aus der prekären Lage zu befreien. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus transportiert. Neben den übrigen Rettungskräften war auch das Kriseninterventionsteam im Einsatz, um die Angehörigen und Angestellten zu betreuen.

Während des Einsatzes wurde die Feuerwehr zu einem weiteren Einsatz gerufen. In einer Torffabrik in Edewechterdamm hatte die Brandmeldeanlage angeschlagen. Sie war ausgelöst worden, weil in unmittelbarer Nähe Schweißarbeiten durchgeführt wurden. Die Feuerwehr musste nicht eingreifen.

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

Eine Kommentierung dieses Artikel ist nicht möglich.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

Fußzeile