Anzeige

Bösel

Montag, 02.04.2018 Lokalnachrichten - Bösel

Gerade in kleinen Dörfern ist die Not groß

Gerade in kleinen Dörfern ist die Not groß
Die Mitglieder des Arbeitskreises haben die Hilfsgüter verladen. Foto: Pille

Bösel (pi). Der Aktionskreis „Hilfe für Tschernobyl-Kinder“ im Landkreis Cloppenburg ist für seinen 23. humanitären Transport in das atomverseuchte Gebiet in Weißrussland gerüstet. Am Wochenende bepackten die Mitglieder in Bösel die beiden Lkw, die – begleitet von zwei Wohnmobilen – am Samstag, 7.April, in Richtung Tschernobyl bis an die russische Grenze in der Nähe von Gomel starten. Hierfür haben Frauen der KfD Bösel und eine Reihe weiterer Helferinnen in der Lagerhalle bei Brüggemann/Brunnberg noch unter der Leitung der kürzlich verstorbenen Maria Blocksowie Hubert Theilmann unermüdlich etwa 2000 einzeln deklarierte Bekleidungspakete für bedürftige Familien in dem Krisengebiet um Tschernobyl gepackt. Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe vom 3. April – entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon vorab exklusiv in der MT-App.

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige

Anzeige

Wetter

Freitag 16ºC6ºC
Samstag 16ºC7ºC
Sonntag 16ºC8ºC

Anzeige

Social Media

 
 

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

Private Kleinanzeigen -
jeden Dienstag in der MT

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

Anzeige

Fußzeile