Barßel

Montag, 11.05.2020 Lokalnachrichten - Barßel

Kinder entern wieder Traumspielplatz

Kinder entern wieder Traumspielplatz
Vorsichtige Lockerungen: Die Kinder dürfen wieder das Piratenschiff auf dem Traumspielplatz entern – allerdings müssen Vorsichtsmaßnahmen eingehalten werden.Foto: C. Passmann

Barßel (mp). Nachdem in Niedersachsen die neue Verordnung zum Schutz vor Neuinfektionen mit dem Corona-Virus gilt, konnte auch die Gemeinde Barßel Spielplätze und Sportparks im Freien, die für kontaktlosen Sport genutzt werden, wieder öffnen. Kinder bis zum zwölften Lebensjahr können jetzt unter Aufsicht einer volljährigen Person die Spielplätze, darunter auch den Traumspiellatz, besuchen. Zudem gilt die Abstandsregelung von mindestens anderthalb Metern zu jeder Person, die nicht zum eigenen Haushalt gehört. Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe vom 11. Mai – entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon ab sofort und exklusiv in der MT-App.

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige

Anzeige

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

Fußzeile