Barßel

Freitag, 11.10.2019 Lokalnachrichten - Barßel

Zuchtbulle Bruno kann Bauer nicht retten

Zuchtbulle Bruno kann Bauer nicht retten
Die Schauspieler der Kolping-Theatergruppe: (von links): Ursula Grünefeld, Thomas Dirks, Thorsten Alberding, Jessica Alberding, Heike Westerkamp, Monika Böhning. Es fehlen Kerstin Kösters und Michael Bissa. Foto: Passmann

Von Hans Passmann

Barßel. Seit Wochen probt die Theatergruppe der Kolpingsfamilie Barßel unter der Leitung von Monika Böhning und Helga Loots intensiv und mit großem Engagement.

Zurzeit befinden sie sich in der heißen Phase, denn schon in gut drei Wochen wird sich der Vorhang zum ersten Mal in der Aula des Schulzentrums Barßel heben. Da heißt es mehrmals proben, Kostüme auswählen, Requisiten besorgen und Bühne aufbauen. Eigens für die Premiere wurde ein ganz neues Bühnenbild geschaffen. Es zeigt die Außenkulisse eines Bauernhauses mit lauschigem Sitzplatz, Wäscheleine und „Herzhausen“.

„Modenschau in‘n Ossenstall“ haben sich die Barßeler Laiendarsteller für die Saison ausgesucht. Dabei handelt es sich um einen vergnüglichen plattdeutschen Dreiakter von Jonas Jetten, übersetzt ins Plattdeutsche von Wolfgang Binder. Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe am 12. Oktober entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon vorab exklusiv in der MT-App.

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige

Anzeige

Anzeige

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

Fußzeile