Barßel

Donnerstag, 16.05.2019 Lokalnachrichten - Barßel

Mutmaßlicher Dealer sitzt in U-Haft

Mutmaßlicher Dealer sitzt in U-Haft
Symbolfoto: dpa

Barßel (mab). Ein 21-Jähriger aus Barßel steht unter Verdacht, zum wiederholten Male mit Drogen gehandelt zu haben. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, sitzt der Mann bereits seit dem 8. Mai in Untersuchungshaft.
Die Beamten hätten an jenem Mittwoch zunächst die Wohnung des Barßelers durchsucht. Denn der 21-Jährige ist der Polizei kein Unbekannter.

Erst im Februar fanden die Ermittler in seiner Wohnung diverse Drogen und Verkaufsutensilien. Nun habe sich der Verdacht erhärtet, dass der junge Mann erneut Drogen verkauft – und das auch an Minderjährige. Die Polizisten hätten bei dieser Durchsuchung erneut Drogen, Bargeld und weitere Beweismittelt gefunden, die auf Drogengeschäfte hindeuten. Dementsprechend stellte die Staatsanwaltschaft Oldenburg den Antrag auf Untersuchungshaft. Dem entsprach ein Richter am Cloppenburger Amtsgericht.

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

Eine Kommentierung dieses Artikel ist nicht möglich.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

Fußzeile