Lokalnachrichten

Mittwoch, 11.09.2019 Lokalnachrichten - Cloppenburg

Frauen steigen bei Fußballstudie mit ein

Frauen steigen bei Fußballstudie mit ein
Bewegung mit Ball: Die Frauengruppe startete im Rahmen der einjährigen Studie am Montagabend im Stadion an der Friesoyther Straße. Foto: Hermes

Von Oliver Hermes

Cloppenburg. Um eine Frauengruppe ist die bundesweit erste Studie zum Thema Fußball als Gesundheitssport erweitert worden. Auftakt war am Montagabend, unter dem Motto „Fit & Fun mit Fußball“ treffen sich über 20 Teilnehmerinnen nun ein Jahr lang einmal in der Woche zum Fußballtraining.

Wie berichtet, waren fünf Männergruppen im August gestartet, gleichzeitig kam der Wunsch nach einem Angebot für Frauen auf. „Nach einem Aufruf haben sich dann viele gemeldet“, berichtet Prof. Dr. Joachim Schrader, der die Studie medizinisch mit seinem Team begleitet. Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe am 11. September entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon vorab exklusiv in der MT-App.

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige

Anzeige

Wetter

Freitag 7ºC4ºC
Samstag 6ºC1ºC
Sonntag 5ºC3ºC

Beilagenwerbung

Social Media

 
 

MT-ePaper

Die MT als digitale Zeitung für PC und Tablets.

Seite aufrufen

Fußzeile