Lokalnachrichten

Donnerstag, 13.06.2019 Lokalnachrichten - Saterland

Sie zeugen von Schicksal und Geschichte

Sie zeugen von Schicksal und Geschichte
Engagement gewürdigt: Marlies Jakobi vom Bürgerverein, Pfarrer Ludger Fischer und Bürgermeister Thomas Otto bedankten sich bei den Menschen, die die Wegekreuze und Mariengrotten in Strücklingen und den dazugehörigen Bauerschaften pflegen und unterhalten. Foto: Hellmann

Von Wilhelm Hellmann

Strücklingen. Neun Wegekreuze und zwei Mariengrotten gibt es in Strücklingen sowie den dazugehörigen Bauerschaften – und sie alle zeugen von Geschichte und Geschichten, von menschlichen Schicksalen, von persönlichem Glück oder Leid. Das hat Marlies Jacobi vom Bürgerverein Strücklingen auf die Idee gebracht, das noch vorhandene Wissen über die Wege- und Hofkreuze sowie Mariengrotten in Strücklingen zu sammeln und zu dokumentieren. Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe am 13. Juni entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon vorab exklusiv in der MT-App.

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige

Anzeige

Wetter

Sonntag 30ºC15ºC
Montag 30ºC17ºC
Dienstag 31ºC18ºC

Anzeige

Social Media

 
 

MT-ePaper

Die MT als digitale Zeitung für PC und Tablets.

Seite aufrufen

Fußzeile