Lokalnachrichten

Freitag, 24.05.2019 Lokalnachrichten

BVC-Präsidium lenkt im Rechtsstreit ein

BVC-Präsidium lenkt im Rechtsstreit ein
Fristlos entlassen: BVC-Trainerin Tanja Schulte wurde zwei Tage vor dem entscheidenden Spiel der Cloppenburgerinnen beim FSV Hessen Wetzlar gefeuert. Foto: Langosch

Cloppenburg (mt). Der BVC hat einen Rückzieher gemacht. Gestern Nachmittag ging eine Unterlassungserklärung des Präsidiums bei den Cloppenburger Rechtsanwälten der Frauentrainerin Tanja Schulte, Höffmann & Partner, ein. In dieser Erklärung teilt das Präsidium mit, dass die Behauptung, „Frau Schulte habe unter körperlicher Bedrohung die Garantie für den Erhalt der Frauenmannschaft haben wollen“, nicht wiederholt werde. „Wir begrüßen es sehr, dass das BVC- Präsidium jetzt einlenkt und eine Unterlassungserklärung abgegeben hat“, erklärt Schultes Anwalt Otto Höffmann. Auch die Facebookseite sei entsprechend geändert worden.

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige

Wetter

Sonntag 23ºC12ºC
Montag 26ºC15ºC
Dienstag 26ºC15ºC

Anzeige

Anzeige

Social Media

 
 

MT-ePaper

Die MT als digitale Zeitung für PC und Tablets.

Seite aufrufen

Fußzeile