Lokalnachrichten

Mittwoch, 15.05.2019 Lokalnachrichten - Barßel

„KIDS“ kümmert sich auch um Erwachsene

Schwerstpflegebedürftige in der Kinderintensivpflege sind älter geworden
„KIDS“ kümmert sich auch um Erwachsene
Rühren die Werbetrommel: „KIDS“ macht auf die Situation der Schwerstpflegebedürftigen aufmerksam und bedankt sich gleichzeitig für 20 Jahre Unterstützung. Foto: Passmann

Von hans Passmann

Barßel. Vor mehr als 20 Jahren wurde der Förderverein „Kinder­intensivpflege für Dauerbeatmete und Schwerstpflegebedürftige (KIDS)“ in Barßel ins Leben gerufen. Er hatte sich zum Ziel gesetzt, in erster Linie betroffenen Kindern und Jugendlichen zu helfen sowie auf ihre Probleme und Lebenssituation aufmerksam zu machen. „Das ist uns mehr als gelungen“, resümierte Vorsitzender Johannes Budde auf der Generalversammlung in den Räumen der Facheinrichtung für Intensiv­pflege. Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe vom 16. Mai – entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon ab sofort und exklusiv in der MT-App.

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige

Anzeige

Wetter

Freitag 24ºC15ºC
Samstag 26ºC15ºC
Sonntag 23ºC11ºC

Anzeige

Social Media

 
 

MT-ePaper

Die MT als digitale Zeitung für PC und Tablets.

Seite aufrufen

Fußzeile