Lokalnachrichten

Dienstag, 07.05.2019 Lokalnachrichten - Garrel

Bankenehe: Ein Partner sagt schon mal „Ja“

Raiffeisenbank Garrel: 83,8 Prozent der Mitglieder stimmen für die Fusion mit der Volksbank Cloppenburg
Bankenehe: Ein Partner sagt schon mal „Ja“
Glücklich über das Ergebnis: Vorstand Ludger Ostermann (von links), Dr. Clemens Hackstedt. August Behrens, Heinz Otten (alle drei: Aufsichtsrat) und Vorstand Rainer Herbers. Foto: Hoff

Von Sandra Hoff

Garrel. Getreu dem Werbeslogan haben die Mitglieder der Raiffeisenbank Garrel während der Generalversammlung am Montagabend im Gasthaus „Zum Schäfer“ den Weg für die Fusion mit der Volksbank Cloppenburg frei gemacht. Der Verschmelzungsvertrag wurde mit einer Zustimmung von 83,8 Prozent angenommen. 238 der 297 (davon 64 mit entsprechender Vollmacht) Mitglieder stimmten bei 13 Enthaltungen für die Zusammenlegung. Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe vom 8. Mai – entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon ab sofort und exklusiv in der MT-App.

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige

Anzeige

Wetter

Samstag 14ºC9ºC
Sonntag 13ºC10ºC
Montag 14ºC9ºC

Beilagenwerbung

Social Media

 
 

MT-ePaper

Die MT als digitale Zeitung für PC und Tablets.

Seite aufrufen

Fußzeile