Lokalnachrichten

Freitag, 26.04.2019 Lokalnachrichten - Saterland

Hunde schlüpfen in Rolle als Türöffner

„Kimi“ und Keks“ unterstützen Schülerinnen bei ihrem Demenz-Projekt „Vier Pfoten verbinden Generationen“
Hunde schlüpfen in Rolle als Türöffner
Strahlende Gesichter: Zum Abschluss trafen sich alle Beteiligten noch einmal – natürlich dabei auch „Kimi“ und „Keks“.Foto: Passmann

Von Hans Passmann

Ramsloh. Sie hören auf die Namen „Kimi“ und „Keks“, die zwei Vierbeiner der Rasse Polski Owczarek Nizinny (Pon) von Bärbel Hommel vom Verein „KiDeTi (Kinder, Demenz und Tiere) aus Großefehn. Die Vierbeiner sind ausgebildete Therapiebegleithunde und hielten in den vergangenen sechs Monaten Einzug in die sechsten bis achten Klassen des Laurentius-Siemer-Gymnasium (LSG) in Ramsloh. Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe vom 26. April – entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon ab sofort und exklusiv in der MT-App.

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige

Anzeige

Wetter

Samstag 29ºC13ºC
Sonntag 30ºC15ºC
Montag 30ºC17ºC

Anzeige

Social Media

 
 

MT-ePaper

Die MT als digitale Zeitung für PC und Tablets.

Seite aufrufen

Fußzeile