Anzeige

Lokalnachrichten

Freitag, 09.11.2018 Lokalnachrichten - Friesoythe

Ersthelfer rettet Mann aus brennendem Auto

Ersthelfer rettet Mann aus brennendem Auto
Foto: 261news / Andre van Elten

Friesoythe (her). Ein Ersthelfer hat einen 32-Jährigen am Donnerstagabend aus einem brennenden Auto gerettet. Wie die Polizei mitteilt, war der Saterländer gegen 22.35 Uhr auf der Neuscharreler Allee in Friesoythe in Richtung Lorup unterwegs. Hierbei übersah er einen Lkw mit Anhänger, der auf dem rechten Fahrstreifen gehalten hatte, um nach einer Hausnummer Ausschau zu halten.

Der 32-Jährige fuhr auf den Anhänger auf, wodurch der Pkw über die Fahrbahn geschleudert wurde und in Brand geriet. Der Mann wurde schließlich von dem 34-jährigen Lkw-Fahrer aus Twistringen geborgen. Er erlitt lebensgefährliche Verletzungen und wurde ins Krankenhaus gebracht.

Der Lkw-Fahrer wurde nach der Bergung mit Verdacht auf eine Rauchgasintoxikation ebenfalls ins Krankenhaus gebracht. Der Unfallschaden wird auf rund 25.000 Euro geschätzt.

Nächster Artikel aus Friesoythe:
09.11.2018 | „Bei Ausführung liegt der Teufel im Detail“

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

Eine Kommentierung dieses Artikel ist nicht möglich.

Anzeige

Anzeige

Wetter

Mittwoch 11ºC2ºC
Donnerstag 10ºC1ºC
Freitag 9ºC0ºC

Anzeige

MEX - Der Medienexperte

Social Media

 
 

Beilagenwerbung

MT-ePaper

Die MT als digitale Zeitung für PC und Tablets.

Seite aufrufen

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

Prämienwerbung

Jetzt einen neuen Leser werben und eine attraktive Prämie erhalten!

lwl_herbst2018

Anzeige

Fußzeile