Anzeige

Lokalnachrichten

Donnerstag, 12.07.2018 Lokalnachrichten - Cloppenburg

19-Jährige vergewaltigt: Dreieinhalb Jahre Haft

19-Jährige vergewaltigt: Dreieinhalb Jahre Haft
Symbolfoto: Bänsch

Cloppenburg (ma). Im Prozess gegen den 25-Jährigen aus Cloppenburg, der sich wegen Vergewaltigung vor dem Cloppenburger Amtsgericht verantworten musste, ist der Angeklagte am Donnerstag zu einer Gefängnisstrafe von dreieinhalb Jahren verurteilt worden. Das Gericht war davon überzeugt, dass sich der syrische Flüchtling an einer 19-Jährigen, die er zuvor in einer Cloppenburger Diskothek kennen gelernt hatte, sexuell vergangen hat.

Der Körper der Frau wies zahlreiche blaue Flecken auf. Die Anordnung der Flecken passten zu einer Vergewaltigung, so der Rechtsmediziner. Das Gericht schenkte dann auch der 19-Jährigen absoluten Glauben. Den ausführlichen Gerichtsbericht lesen Sie in der Ausgabe vom 13. Juli entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon vorab exklusiv in der MT-App.

Nächster Artikel aus Cloppenburg:
12.07.2018 | „Rot“ der Ampel verärgert viele Fußgänger

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

Eine Kommentierung dieses Artikel ist nicht möglich.

Anzeige

Anzeige

Wetter

Dienstag 4ºC1ºC
Mittwoch 4ºC0ºC
Donnerstag 3ºC0ºC

Anzeige

MEX - Der Medienexperte

Social Media

 
 

Beilagenwerbung

MT-ePaper

Die MT als digitale Zeitung für PC und Tablets.

Seite aufrufen

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

Prämienwerbung

Jetzt einen neuen Leser werben und eine attraktive Prämie erhalten!

lwl_herbst2018

Anzeige

Fußzeile