Anzeige

Lokalnachrichten

Donnerstag, 12.07.2018 Lokalnachrichten - OM & Region

Polizisten mit Messer und Baseballschläger bedroht

Polizisten mit Messer und Baseballschläger bedroht
Symbolfoto: dpa

Lohne (mab). Die Lage war bedrohlich. Auf der einen Seite: zwei Männer aus Lohne, bewaffnet mit einem Baseballschläger und einem Messer. Auf der anderen Seite: zwei Polizisten mit der Dienstwaffe in der Hand. Diese Szene hat sich am Mittwochabend in Lohne abgespielt. Dabei wollten die Beamten nur eine routinemäßige Verkehrskontrolle durchführen.

Wie die Polizei Cloppenburg-Vechta am Donnerstag mitteilte, stoppten die Beamten gegen 20.45 Uhr in einem Wohngebiet den Wagen. Am Steuer saß ein 38-Jähriger, der offenkundig Alkohol getrunken hatte. Deshalb sollte er mit zur Dienststelle, um dort eine Blutprobe entnehmen zu können. Ihm wurde auch angekündigt, dass der Führerschein eingezogen wird.

Der 38-jährige sah nun rot: Er stieg mit einem Baseballschläger in der Hand aus und ging auf die Polizisten zu. Die Beamten wurden bedroht, der 38-Jährige gestikulierte aggressiv mit dem Baseballschläger. Fast zeitgleich stieg auch der 39-jährige Beifahrer aus dem Wagen. In der Hand hielt er ein Messer. Obwohl er wenig später das Messer zur Seite legte, mussten die Beamten angesichts dieser Situation an die eigene Sicherheit denken: Sie wichen zurück und nahmen ihre Dienstwaffen in die Hand.

Laut und deutlich wurde der 38-jährige Fahrer nun aufgefordert, den Baseballschläger fallenzulassen. Doch er dachte gar nicht daran. Erst als ein Beamter Pfefferspray einsetzte, ließ er den Schläger los und flüchtete auf ein Privatgrundstück.

Zu diesem Zeitpunkt eilten bereits mehrere Streifenwagen in das Wohngebiet. Mit Unterstützung der anderen Beamten konnten am Ende beide Männer in Gewahrsam genommen werden. Dabei wurde der 38-jährige verletzt, sodass er zur ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus gebracht wurde. Der Beifahrer wurde direkt zur Polizeidienstelle gefahren. Er verbrachte die Nacht in einer Zelle. Ihm und dem Fahrer, bei dem ein Alkoholwert von 2,16 Promille festgestellt wurde, wurden Blutproben entnommen. Der Führerschein wurde – wie schon vor der Eskalation angekündigt – beschlagnahmt. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Nächster Artikel aus OM & Region:
12.07.2018 | Ungebetene Gäste im privaten Netzwerk?

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

Eine Kommentierung dieses Artikel ist nicht möglich.

Anzeige

Wetter

Samstag 17ºC9ºC
Sonntag 14ºC6ºC
Montag 14ºC4ºC

Anzeige

CITYFEST 2018

Social Media

 
 

Beilagenwerbung

MT-Sparbuch

Unsere Leser lieben es... Bestellen Sie jetzt
Ihr Exemplar für 2018.

Seite aufrufen

MT-ePaper

Die MT als digitale Zeitung für PC und Tablets.

Seite aufrufen

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

Prämienwerbung

Jetzt einen neuen Leser werben und eine attraktive Prämie erhalten!

lwl_herbst2018

Anzeige

Fußzeile