Anzeige

Lokalsport

Dienstag, 12.09.2017 Lokalsport

Cloppenburg hat Baustellen geschlossen

Die Volleyballfrauen des TVC gehen mit einem „runderneuerten“ Kader in die neue Saison der Dritten Liga West
Cloppenburg hat Baustellen geschlossen
TV Cloppenburg: Oben von links: Karoline Meyer, Lisa Lammers, Johanna Fragge, Irene Wessel, Teresa Keller, Johanna Kalvelage, Janna Eilers. Unten von links. Jule Schnibbe, Katharina Rathkamp, Vanessa Hansmann, Trainer Panos Tsironis, Alexandra Raker, Marita Lüske, Sina Albers. Foto: Langosch

Von Ludger Langosch

Cloppenburg. Mit einem „rund- erneuerten“ Kader gehen die Volleyballerinnen des TV Cloppenburg in die neue Saison in der Dritten Liga West. Trainer Panos Tsironis ist zwar nach wie vor an Bord, aber er hat ein Aufgebot zur Verfügung, das sein Aussehen im Vergleich zur vergangenen Spielzeit erheblich verändert hat. Unter anderem galt es, einige Lücken im Kader zu füllen. „Wir haben unsere Baustellen geschlossen“, meint Trainer Tsironis. Vor allem im Außenangriff hatte es im Vorjahr ordentlich gehapert, doch nun stehen gleich vier Spielerinnen für diese Position parat. Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe vom 13. September – entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon ab sofort und exklusiv in der MT-App.

Nächster Artikel aus Lokalsport:
12.09.2017 | Drees siegt über 3000 Meter

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige

Anzeige

Wetter

Sonntag 17ºC11ºC
Montag 18ºC10ºC
Dienstag 18ºC9ºC

Anzeige

Social Media

 
 

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

MT-Kleinanzeigen

Private Kleinanzeigen -
jeden Dienstag in der MT

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

Anzeige

Fußzeile